Unterricht

„Ein Pferd auszubilden bedeutet nicht nur,
dass man es zum Gehorsam erzieht, wie viele es meinen.
Genauso wichtig ist es, dass das Pferd mit Freude macht,
was man von ihm verlangt.“

-Nuno Oliveira


Kommen Sie mit Ihrem Pferd direkt zu mir!

Frei nach dem Motto „Gut Ding will Weile haben“ gibt Ihr Pferd das Tempo und die Einzelschritte im Training vor. Sie lernen gemeinsam mit Ihrem Pferd die einzelnen Hilfen und deren reiterliche Umsetzung. 
Auch Beritt ist möglich. Ich binde Sie während und gegen Ende des Beritts immer mehr aktiv mit ein, damit Sie Einblick in meine Arbeit und den Lernprozess Ihres Pferdes bekommen.

Außerdem stehen fein ausgebildete Schulpferde zur Verfügung!

Kinder: 

Um Kindern den bestmöglichen Einstieg in die Pferdewelt zu gewähren, bieten wir Unterricht mit unseren Ponys:

Julia mit Nestor

wöchentlicher Unterricht
Inhalt: Bodenarbeit, Reiten/Sitzschule, Theorie,
Ponywandern und geführte Ausritte
Ab März 2020 übernimmt die liebe Julia den wöchentlichen Unterricht!
Wir freuen uns auf Dich!

Ponytrekking für die Kleinen (4-6 Jahre): von März bis Oktober einmal im Monat, Dienstag um 15 Uhr
Inhalt: wir putzen und satteln gemeinsam die Ponys und machen dann einen kleinen Ausritt.
Hier geht es zur Anmeldung

Workshops für Kinder von 6 bis 16 Jahren 
In regelmäßigen Abständen bieten wir für Kinder Bodenarbeits- Reit- und Theorieworkshops. 
Mehr Infos dazu finden Sie >>>HIER<<<

Erwachsene:

Für Anfänger und Fortgeschrittene ohne eigenes Pferd biete ich Unterricht mit Schulpferden (unter Vorbehalt).

Basis Bodenarbeit im Kursformat:
– finde Dein bewusstes ICH –
Deine Pause vom Alltag
Erlerne den präzisen Umgang und nonverbale Kommunikation mittels Körpersprache und finde den echten Dialog mit dem Pferd
~~~
In 6 Kurseinheiten zu je 2 Stunden erörtern wir unsere eigene Körpersprache, sowie die des Pferdes. Es werden grundlegende Basics, Gymnastik- und Seitengänge an der Hand bis hin zu Freiarbeit, Bodenhindernisse und Verladen geübt. Am Ende des Kurses soll jeder ein Gefühl für sein Pferd in verschiedensten Situationen, sowie seine eigene Körpersprache entwickelt haben. Der Umgang mit dem Pferd wird harmonischer, angenehmer, angst- und stressfrei. 
In der Regel erfolgt die Teilnahme mit Schulpferd.
Geeignet für Angstreiter, Anfänger, oder auch Eltern, deren Kinder reiten oder ein Pferd besitzen. Ab 16 Jahren.
1x wöchentlich: Montag 17.30 Uhr bis 19.30 Uhr oder Mittwoch 9.00 Uhr bis 11.00 Uhr; Start am 20.04. und 22.04.2020
mind. 4; max. 6 Teilnehmer, 240 €
>>> zur Anmeldung <<<

Reitunterricht in Einzeltrainings
– für Anfänger und Fortgeschrittene!
Es kann Unterricht mit weit ausgebildeten Lehrpferden gebucht werden. Weiterführende Arbeit am Boden sowie Reitunterricht. 
Geeignet für fortgeschrittene Reiter, oder für alle Anfänger, Wiedereinsteiger oder Angstreiter, die vorher meinen Basiskurs Bodenarbeit besucht haben.
– feines Reiten über den Sitz, korrekte Hilfengebung, Seitengänge erarbeiten und richtiges gymnastizieren, Aufbau einer Trainingseinheit
weiteres auf Anfrage.
Barock/Spanisch-Iberischer Stil 
ab 14 Jahren, 30min Einheit, 25 €

 

Pferdeausbildung und Jungpferdearbeit

  •  Grunderziehung am Boden
    – Führübungen und Respekt
    – Anbinden
    – Hufe geben
    – Aufhalftern, Trensen, Satteln
  • Allgemeine Grundausbildung 
    – Gelassenheitstraining
    – richtiges Longieren
    – heranführen an den Reiter
    – erlernen aller Hilfen vom Boden aus
    – erste gymnastizierende Übungen
  • Basisausbildung
    – Seitengänge an der Hand
    – Grundgangarten unter dem Reiter
    – Seitengänge unter dem Reiter
    – Gymnastizierung am Boden und im Sattel
    – Stangentraining
  • Spezialausbildung z.B.:
    – Trail
    – Zirzensik
    – Freiarbeit
    – Reiten an der Garrocha
    -> Sie streben ein bestimmtes Ausbildungsziel für Ihr Pferd an?
    Sprechen Sie mich an! Gerne berate ich sie über den Weg dorthin.

  • Problemlösungen für verhaltensauffällige Pferde
    – Schreckhaftigkeit, Angst
    – Respektlosigkeit, Umrennen, Rammen
    – Ausschlagen
    – Steigen, Beißen, etc.
  • Korrektur bei Rittigkeits- und Gehorsamsproblemen aller Art
    – Kopfschlagen
    – Kein Annehmen von Hilfen (Gewicht, Zügel, Schenkel)
    – Mangelnde Durchlässigkeit
  • Verladen
    -> Hilfe bei Ängsten auf engem Raum, beim Einsteigen, etc.

Mit viel Liebe und Geduld suche ich die Ursache für die Problematik und entwickle individuelle, auf Pferd und Besitzer zugeschnittene Strategien, um ein harmonisches Miteinander zu erreichen!

Gerne berate ich Sie!

 

Alle Pferde sind willkommen!
(Ponys kann ich ab einem Stm. von 1,10m bereiten, darunter nur Bodentraining.)

Preise:

Unterricht – einzeln
25 € pro Einheit 
25 € pro Box und Tag, inkl. Heu und Einstreu

Beritt – individuell zugeschnitten auf Pferd und Besitzer
Pauschale pro Tag 25 €
• Vollberitt (=5x/Woche):
  Mindestdauer: 4 Wochen
  Empfehlung: 3 – 4 Monate, je nach Pferd und Zielsetzung
• Teilberitt nach Absprache möglich, 3x oder 4x/Woche
• Korrektur von Pferden die bereits bei mir in Beritt waren 
  Mindestdauer: 2 Wochen
  Empfehlung: 4 Wochen

• Einstellkosten 280 €/Monat

Korrektur einzeln:
50€ plus Anfahrt